Kirchmair Trio 

Die Fähigkeit improvisatorische Freiheit und die Prägnanz vokaler Popularmusik zu vereinen ist zweifellos ein wesentliches Merkmal dieses Trios.

Der Bogen wird hier etwa von Britpop- über Soul- hin zu traditioneller kubanischer Volksmusik gespannt und kehrt immer wider zum Jazz- sozusagen der Muttersprache der drei Musiker zurück.

So entsteht ein Experimentierfeld in dem unterschiedlichste Stile kombiniert und als Basis für gemeinsame Improvisationen dienen. Dabei steht nicht immer der Solist im Vordergrund, sondern oft auch die Band als Kollektiv.

Das Fehlen einer Gesagnsstimme schafft hier noch einmal zusätzliche improvisatorische Freiheiten. 

Rupert Kirchmair 2018